SAG Group
Sprache

Energie kennt
keine Grenzen.
Mit SAG.  

Ihr Partner für
die energietechnische Infrastruktur.
Europaweit.  

Wechsel im Vorsitz der Geschäftsführung der SAG Group

20.03.2015

Der Aufsichtsrat hat in seiner heutigen Sitzung mit Bedauern der Bitte von Thomas Töpfer (53) entsprochen, seinen Vertrag mit Wirkung zum 31.03.2015 einvernehmlich aufzuheben. Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat Jürgen Vinkenflügel (56) als seinen Nachfolger bestellt. Zu dem bevorstehenden Wechsel im Vorsitz der Geschäftsführung sagte der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Manfred Wennemer: „Der Dank des Unternehmens, der Mitarbeiter und des Aufsichtsrates gilt Herrn Töpfer für die gute Arbeit in den letzten Monaten, in denen er als Vorsitzender der Geschäftsführung die Firma in schwieriger Zeit wieder in die richtige Richtung geführt hat. Er hat das Zukunftsprogramm FF 100 eingeführt und damit eine wichtige Phase für die SAG eingeleitet. Ich bedaure, dass Herr Töpfer jetzt entschieden hat, die Arbeit nicht fortzusetzen.“

Jürgen Vinkenflügel ist derzeit in der Geschäftsführung für den Bereich Services verantwortlich. Er war über 30 Jahre im In-und Ausland bei verschiedenen Unternehmen der Energie- und Öl & Gas-Branche (AEG, Alstom, Siemens) tätig, zuletzt als Leiter des Geschäftsbereichs Process Industry bei MAN Diesel & Turbo SE. Zur neuen Aufgabe sagte Jürgen Vinkenflügel: „Ich freue mich die Leitung der SAG Gruppe nach so guter Vorbereitung durch Herrn Töpfer übernehmen zu dürfen. Wir haben eine exzellente Mannschaft, ein gesundes Marktumfeld und die richtigen Schritte zur Erhöhung unserer Wettbewerbsfähigkeit eingeleitet. Die gesamte Geschäftsführung dankt Herrn Töpfer für sein Engagement bei der SAG und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.“

Hierzu Thomas Töpfer: „Aus meiner Funktion im Industrial Advisor Board der EQT heraus habe ich mich im Sommer letzten Jahres gerne dazu bereit erklärt, den Vorsitz der Geschäftsführung in der damals schwierigen Lage des Unternehmens zu übernehmen. Nachdem zwischenzeitlich die Finanzierung des Unternehmens gestärkt wurde, das Managementteam neu aufgesetzt sowie das Restrukturierungsprogramm FF 100 initiiert ist, möchte ich den Geschäftsführungsvorsitz in andere Hände übergeben. Ich bin mir sicher, dass hierfür Herr Vinkenflügel eine sehr gute Besetzung ist und wünsche ihm persönlich sowie der gesamten SAG Gruppe alles Gute und viel Erfolg.“

Marcus Brennecke: „Auch im Namen von EQT danke ich Herrn Töpfer für die Übernahme der Aufgabe in einer schwierigen Situation und die Begleitung des Unternehmens hin zur jetzt erfolgten Stabilisierung. Ich freue mich, dass dem AR mit Herrn Vinkenflügel eine ideale interne Nachfolge vorgeschlagen werden konnte. Beide Geschäftsführer haben in den letzten Wochen eng zusammen gearbeitet, so dass eine geordnete Übergabe sichergestellt ist. Wir wünschen Herrn Vinkenflügel und seinen Geschäftsführungskollegen im Sinne der gemeinsam entwickelten Unternehmensstrategie und dem Fokus auf Effizienz viel Erfolg.“


SAG Gruppe
Die SAG-Gruppe ist der führende Partner für die energietechnische Infrastruktur von Versorgungs- und Industrieunternehmen. Die SAG bietet herstellerunabhängige Services und Systeme für die Energieerzeugung sowie die Übertragung und Verteilung in Strom-, Gas- und Wassernetzen. Etwa 8.000 Beschäftigte erwirtschaften einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. Die SAG mit Hauptsitz in Langen ist in Deutschland flächendeckend mit über 100 Standorten sowie in Frankreich, Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei mit Tochtergesellschaften präsent.


Ansprechpartner

  • Markus Golde
    Leiter Kommunikation
    SAG Gruppe

    Pittlerstraße 44
    63225 Langen
    Deutschland

    Tel:+49 6103-4858-383
    Fax:+49 6103-4858-389

Quicklinks